You are currently viewing Erste Ansätze im Future-Peers Projekt

Erste Ansätze im Future-Peers Projekt

Bereits im 7. und letzten Peerinar hat sich eine Gruppe junger Peers Schulübergreifend zusammengeschlossen, um eine Petition auf den Weg zu bringen. Warum, weshalb und wofür erklären sie hier:

Vielen fragen sich sicherlich, warum die Kosten für Busfahrkarten in Niedersachsen nur für Schüler:innen bis zur 10. Klasse übernommen werden.

Genau das fragen wir uns auch. Wir, Schüler:innen aus einer Projektgruppe im Rahmen des Projekts Future-Peers, wollen nämlich, dass genau das geändert wird und die Kosten für Busfahrkarten für Schüler:innen bis einschließlich der 13. Klasse bzw. für Schüler:innen, die eine Berufsschule besuchen, übernommen werden.

Warum wollen wir das überhaupt? Ganz klar, damit reale Chancengleichheit herrscht, finanziell schwache Familien entlastet werden, ein Beitrag zur nötigen Verkehrswende geleistet wird und der Stadtverkehr, Vorhallen in Großstädten, entlastet werden kann.

Darum fordern wir Sie auf, diese Petition zu unterschreiben, damit sich endlich etwas in Niedersachsen ändert.

Hier kann die Petition unterschrieben werden: https://chng.it/ZbPGDCpP89